Kulturprogramm

Das OK produziert unter Mitwirkung der Schauspieler Salomé Jantz und David Bröckelmann einen Film, in dem sieben wichtige Episoden der vergangenen Jahrhunderte festgehalten werden. Das Projekt wird vom Historiker Dr. Hans Utz begleitet. Diese Filmdokumente werden während dem Fest dezentral gezeigt. Sie stehen später allen Interessierten in geeigneter Form zur Verfügung.

Zudem wird auf einer grossen Festbühne während 3 Tagen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

Speziell zu erwähnen ist, dass die musikalischen Darbietungen ausschliesslich von Bands, Musikformationen und Chören aus Ettingen oder der näheren Umgebung bestritten werden.

Einige Impressionen:

Beizen

 

Kinderunterhaltung

 

Feststimmung

 

Konzerte